Anwendungsbereiche der TCM

Die chinesische Medizin ist über Jahrtausende hinweg die einzige Medizin in China gewesen, wurde aber beispielsweise von der indischen Medizin beeinflusst.

Sie ist keine alternative Medizin, sie hat eigene Konzepte von den Abläufen im Körper und der Psyche und es finden sich Behandlungsansätze zu fast allen Erkrankungen.

 

Auch eine Trennung von Körper und Psyche findet sich nicht: Dadurch können wir über die psychischen und emotionalen Aspekte den Körper behandeln und die Psyche und Emotionen über den Körper, mit allen Methoden die die TCM zu bieten hat.

 

Besonders geeignet für chronische Erkrankungen

 

Generell ist unsere Arbeit in der Praxis besonders auf chronische Erkrankungen zugeschnitten, die meisten Patienten kommen mit längeren Leidensgeschichten.

Aber auch die akute Erkältung lässt sich oft gut mit chinesischer Medizin behandeln.

 

Ob in ihrem individuellen Fall eine Behandlung mit chinesischer Medizin sinnvoll ist und welche Methoden sinnvoll sind, klären wir im Erstgespräch.


Hier geht es direkt zu den einzelnen Anwendungsbereichen:

Teilen auf:

| Rena Seemann |

| Schillerstr. 43 |

| 22767 Hamburg |

 

| Telefon 040 - 98 23 18 78 |

| tcm[at]wandlungsphase.de |

| Google Maps |

GOOGLE-BEWERTUNGEN

Praxis Wandlungsphase:

Im Durchschnitt wird die Akupunktur- und TCM-Praxis WANDLUNGSPHASE mit 4,8 von 5 bewertet, bei insgesamt 13 Bewertungen.