Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) in Hamburg

Unser Therapie-Ansatz

Nach dem Erstgespräch erstellen wir einen Therapieplan und klären mit den Patienten und Patientinnen, welche Methoden sinnvoll für sie sind.

 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) geht es darum,

  • Yin und Yang auszugleichen
  • Qi und Blut zum Fließen zu bringen
  • Pathogene auszuleiten.

Die verschiedenen Methoden der Chinesischen Medizin arbeiten dabei in unserer Praxis Hand in Hand.

 

Übrigens - wußten Sie schon, dass:

  • die Traditionelle Chinesische Medizin über Jahrtausende hinweg die einzige Medizin in China war - aber dass sie aus Indien beeinflusst wurde?
  • TCM keine alternative Medizin ist?
    Sie hat eigene Konzepte von den Abläufen im Körper und der Psyche und es finden sich Behandlungsansätze zu fast allen Erkrankungen.

Unsere wichtigsten Leistungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Die Akupunktur kann  bei vielen Krankheiten helfen:
Durch positive Beein­flussung von gestörten funk­tionel­len Abläufen und durch Schmerz­linderung.

Die Tuina-Massage ist eine der ältesten Therapie­methoden der Chinesischen Medizin.
Besonders geeignet ist sie für das Lösen von Blockaden, Schmerz, Spannungen.

Die Moxatherapie stärkt das Yang und Qi und somit unsere Energie.
Sie bringt Wärme und Bewegung in den Körper.

Die Schröpf­massage ist eine alte Methode u.a. zur Schmerz­linderung.

Dabei werden die Durch­blutung, die Abwehr und der Stoff­wechsel angeregt.

Die chinesische Faszien­therapie hilft bei Schmer­zen im Bewegungs­system.

Sie ist in Asien weit verbreitet und leicht anzu­wenden.


Grundlage der Therapie:
Gewebe, das nicht optimal mit Sauer­stoff und Nähr­stoffen versorgt ist, wieder in einen Zustand guter Versor­gung zu bringen.

Kräuter­therapie wird auch bei Krank­heiten wie Hashimoto-Thyreoiditis oder Allergien eingesetzt.

Wir erstellen jede Rezeptur individuell und passen die Mischung im Verlauf der Therapie an.

Das Qi bewegen und stärken; das Yin und Yang im Körper fördern und ausgleichen:

Durch Nutzung der energe­tischen Eigen­schaften der Nahrung.

Lösungs­orientierte Therapie:
Sie entwickeln Sie für Ihr Leben Chancen, Möglich­keiten und Lösungen - anstatt lange über die beste­henden Probleme zu sprechen.

Die Behandlung geschieht über den Kontakt mit den Händen:
Damit dem Körper das Potenzial von Gesund­heit lebendig und frei fließend zur Verfü­gung steht.



Zusätzlich arbeiten wir interdisziplinär mit:

  • Musiktherapie bei Tinnitus
  • Elektrolyse Hand- oder Fußbad als Ausleitungsverfahren, beispielsweise bei Gicht oder Arthrose

Rena Seemann hat eine fundierte Ausbildung im Bereich TCM:

  • Regelmäßige Fortbildung an der Universität von Chengdu, Volksrepublik China. Praktikum im Krankenhaus der Universitätsklinik von Chengdu.
  • Weiterführende Ausbildung in der chinesischen Kräutertherapie bei Barbara Kirschbaum, Walter Geiger, Prof. Dr. Volker Scheid und Arnaud Versluys.

Teilen auf:

BEWERTUNGEN auf Google Maps

Wandlungsphase Rena Seemann
Wandlungsphase Rena Seemann
4,9★★★★★
9 Bewertungen


| Rena Seemann |

| Schillerstr. 43 |

| 22767 Hamburg |

| Telefon 040 - 98 23 18 78 |

| tcm[at]wandlungsphase.de |